Erläuterungen im Video

aus dem Landkreis Miesbach

 

 

 

"Höchste Zeit für eine

Schutzimpfung gegen FSME"

 

Mit gefährlichen Zeckenbissen sei vor allem

zwischen April und Oktober zu rechen, warnt die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml.

 

Wer ist besonders gefährdet?

Wie schnell wirkt eine Impfung?

Und wie schützt man sich vor einer Borreliose,

die ebenfalls von Zecken übertragen wird?

Dr. Renate Grötsch,

Ärztin für Allgemeinmedizin in Holzkirchen,

erläutert im Video, was zu beachten ist.

 

 

präsentiert von

  • A

    Was ist eine Aktie, Basiswissen Aktien, Erläuterung im Video von Dr. Christine Bortenlänger, geschäftsführender Vorstand Deutsches Aktieninstitut, Anteil an einem Unternehmen in ganz kleiner Stückelung, jeder Bürger kann Unternehmensanteil Aktie kaufen, Käufer einer Aktie gibt Unternehmen Eigenkapital und wird über Dividende an dessen Gewinn beteiligt, Wie erwirbt man eine Aktie, Erwerb einer Aktie durch Zeichnung und Zuteilung durch eine Bank, Börsennotierung regulärer Handel, Aktienkauf Einbuchung in Depot des Aktienkäufers, Wie eröffnet man ein Depot, Depoteröffnung Bank fragt nach Erfahrungen des Kunden mit Finanzprodukten Einordnung in Risikokategorien, Was darf ein Depotinhaber ohne Beratung tun, Wann ist Beratung beim Aktienerwerb vorgeschrieben, Was ist eine Dividende, Aktiengesellschaft schüttet bei Gewinn Dividende aus, Dividende liegt meist über Inflationsrate, mit Aktien sparen gewährleistet meist Kapitalerhalt, Was versteht man unter einer Börsennotierung, Börsennotiz, es gibt börsennotierte und nicht börsennotierte Aktiengesellschaften, Vorteil börsennotierte AG täglicher Kurs Preis einer Aktie ist jederzeit am Markt verkäuflich, für Aktien nicht börsennotierter AG muss ein Käufer gesucht werden, Risiken einer Aktie Unternehmen wirtschaftet schlecht Branche in Bedrängnis Rezession Aktienkurs fällt, börsennotierte AG ist verpflichtet zu vierteljährlichem Bericht über Geschäftsentwicklung und künftige Strategie und zu Adhoc Meldungen, Organe einer Aktiengesellschaft Geschäftsführung durch Vorstand kontrolliert vom Aufsichtsrat beruft und entlässt Vorstand, Aufsichtsrat wird gewählt von der Hauptversammlung aus allen Anteilseignern und ist Repräsentant aller Anleger, jede Aktie verleiht in der Hauptversammlung eine Stimme Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor Deutsches Museum München, Was ist Anorganische Chemie, Erläuterung im Video Was ist nachhaltige Architektur, Erläuterung im Video, Prof. Matthias Sauerbruch, sauerbruch hutton, Architekten Museum Brandhorst in München Bekämpfungsmaßnahmen gegen asiatischen Laubholzbockkäfer, Erläuterung im Video von Gerhard Waas, Leiter Forstrevier Schaftlach-Fischbachau, Waldbegang zwischen Nicklalm und Dunkelmoos, asiatischer Laubholzbockkäfer sehr schwer deshalb geringer Aktionsradius 200 Meter Quarantänezone um befallenen Baum reicht aus dort aber müssen alle gefährdeten Bäume gefällt werden, gefährdet sind etwa 10 Laubbaumarten keine Nadelbäume und keine Sträucher Käfer braucht bestimmte Holzstärke, wirkungsvolle Maßnahme trotzdem Gefahr durch Käfernachschub aus Asien, sollte längst gestoppt sein durch Abkommen, alle Hölzer aus Asien vor allem aus China müssen zur Abtötung der Käfer thermisch behandelt werden, mehrere Kubikmeter Holz kommen zusammengeschichtet in Hitzekammer, zu geringe Kerntemperatur lässt Käfer überleben, in Deutschland strenge Kontrollen, nicht überall in Europa werden Granitlieferungen aus China streng kontrolliert, von Käfern befallene Holzpaletten kommen in Containern und gehen von zentralen Lagerstellen sofort in die Baumärkte, nötig wäre Vereinbarung über ausschließliche Verwendung von schichtverleimtem Holz kein Lebensraum für Käfer ohne Erhitzung der Paletten, Quadratmeter Granitstein würde dadurch 5 Euro teurer, Verbraucher müsste bereit sein, für diese Sicherheit etwas mehr Geld auszugeben, Durchbruch nur über internationale Verhandlungen möglich, China wichtiger Handelspartner, Ausbildung von Suchhunden zuverlässig bisher nur bei liegenden Bäumen erleichtet aber Untersuchung gefällter Bäume in Quarantänezonen Arbeitserlaubnis für Asylbewerber Flüchtline, Erläuterung im Video, Marinco Krstevski, Leiter Arbeitgeber-Service Team Agentur für Arbeit Holzkirchen, Arbeitsgenehmigung für Menschen mit Fluchthintergrund, Integration durch Beschäftigung, Ausländerbehörde abschließend für Erteilung einer Arbeitsgenehmigung zuständig, Arbeitsagentur prüft Arbeitsbedingungen wie Arbeitszeit und Gehalt, Arbeitserprobung bis zu 6 Wochen, Einstellung nur mit gültiger Arbeitsgenehmigung, Eingliederungszuschuss, Zuschuss zur Einstiegsqualifizierung, assistierte Ausbildung, sozialpädagogische Unterstützung für Auszubildende, Versagungsgründe sicherer Herkunftsstaat Asylantrag in einem anderen EU-Staat, Beschäftigungsbedingungen zu schlecht, Mitarbeiter in Entscheidung über Beschäftigung geflüchteter Menschen einbeziehen, Unterstützung bei Behördengängen Wohnungssuche Arztbesuche
    Airbus, Erläuterung im Video, Dr. Thomas Enders, CEO Airbus Group, Wirtschaftsempfang Landkreis Miesbach 2015, Film, mittelständische Unternehmer Landkreis Miesbach Zulieferer Airbus
    Alexander Radwan, CSU-Bundestagsabgeordneter für den Stimmkreis 224 Starnberg Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Starnberg, erläutert im Video, warum Maßnahmen zur Bildung und Ausbildung von geflüchteten Menschen für die Flüchtlingspolitik so wichtig sind und was Bundesentwicklungsminister Gerd Müller meint, wenn er einen Marshall-Plan für Afrika fordert

     

    Airbus

    Dr. Thomas Enders, CEO Airbus Group, im Video-Beitrag über den Wirtschaftsempfang des Landkreises Miesbach 2015 im Waitzinger Keller

     

     

     

     

     

     

    Aktie

    Dr. Christine Bortenlänger, geschäftsführender Vorstand des

    Deutschen Aktieninstituts, vor einer gemeinsamen Veranstaltung von Kreissparkasse u. Raiffeisenbanken im Landkreis Miesbach

     

     

     

     

     

    Anorganische Chemie

    Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums München u. Inhaber des TUM-Lehrstuhls für die Aus- u. Weiterbildung

    von Lehrern in den MINT-Fächern

     

     

     

     

    Architektur, nachhaltige

    Prof. Matthias Sauerbruch, sauerbruch hutton

    (u.a. Museum Brandhorst in München)

     

     

     

     

     

     

     

    Asiatischer Laubholzbockkäfer – Bekämpfungsmaßnahmen

    Gerhard Waas, Leiter des Forstreviers Schaftlach-Fischbachau

    (beim Waldbegang zwischen Nicklalm u. Dunkelmoos)

     

     

     

     

     

    Asylbewerber / Flüchtling – Arbeitserlaubnis

    Marinco Krstevski, Leiter des Arbeitgeber-Service Teams,

    Agentur für Arbeit Holzkirchen

     

     

     

     

     

     

    Asylbewerber / Flüchtlinge – Ausbildung für

    Alexander Radwan, CSU-Bundestagsabgeordneter u.a.                                      für den Landkreis Miesbach

     

     

     

     

     

     

    Asylbewerber / Flüchtlinge – Leistungen für

    Wolfgang Rzehak, Landrat des Landkreises Miesbach

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    „Asylwerkstätten“ (PIA)

    Max Niedermeier, Integrationsbeauftragter des Landkreises Miesbach u. Mitinitiator des Projekts PIA

     

     

     

     

     

     

     

     

    ATTEK

    Veronika Halmbacher (früher: Weber),

    Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Miesbach

  • B

    Warum Bewegung die beste und günstigste Medizin ist, erläutert im Video von Prof. Dr. med. Thomas Wessinghage Dr. Stephan Kellner, Leiter des Referats Bavarica der Bayerischen Staatsbibliothek, erläutert im Video, was die erste virtuelle Ausstellung über Martin Luther und die Reformation in Bayern zu bieten hat, bietet Schülern Praktikum in der Stabi an, um zu recherchieren, welche Rolle Maxlrain und die Grafen von Hohenwaldeck in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts für die Reformation spielten, Gewinn für Schüler und für die Ausstellungsmacher in der Staatsbibliothek Feedback wie kommt Bavarikon bei der jungen Generation an und was fehlt vielleicht noch, Lawiki.bayern, Media Van TV-Produktionsgesellschaft mbH Holzkirchen
    Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor Deutsches Museum München, Was ist Biophysik, Erläuterung im Video

    Bauen - nachhaltige Architektur

    Prof. Matthias Sauerbruch, sauerbruch hutton

    (u.a. Museum Brandhorst in München)

     

     

     

     

     

     

     

    Baugenossenschaft (Wohnungs-)

    Patrik Zeitler, Vorstandsvors. Kommunalunternehmen Bad Wiessee AdöR

     

     

     

     

     

     

     

    Bavarikon.de

    Dr. Claus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bavarikon.de: "Martin Luther und die Reformation in Bayern"

                              (virtuelle Ausstellung des Portals)

    Dr. Stephan Kellner, Leiter des Referats Bavarica

    der Bayerischen Staatsbibliothek

     

     

     

     

    Bewegung

    Prof. Dr. med. Thomas Wessinghage, MedicalPark St. Hubertus Bad Wiessee,

    ärztl. Direktor u. Chefarzt Orthopädie u. Sportmedizin

     

     

     

     

     

     

    Bildung(sgerechtigkeit)

    OStR Michael Fuug, Vors. Europa-Union Kreisverband Miesbach e.V.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Biophysik

    Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums München u. Inhaber des TUM-Lehrstuhls für die Aus- u. Weiterbildung

    von Lehrern in den MINT-Fächern

     

     

     

     

     

    Biosiegel, bayerisches

    Helmut Brunner, bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

     

     

     

     

     

     

    Bio-Regio - Biofleisch- u. -fleischprodukte für die Verpflegungs-

                        einrichtungen der Landeshauptstadt

                        sollen aus der Region kommen

    Stephanie Jacobs, Münchner Referentin für Gesundheit u. Umwelt,

    zum Inhalt der neuen Beschaffungsleitlinie der Stadt

     

     

     

     

     

    Borkenkäfergefahr

    Gerhard Waas, Leiter des Forstreviers Schaftlach-Fischbachau

    (beim Waldbegang zwischen Nicklalm u. Dunkelmoos)

     

     

     

     

     

     

    Borreliose - Schutz vor einer Erkrankung

    Dr. med. Renate Grötsch, Fachärztin f. Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur in Holzkirchen, Lehrärztin der LMU-München

     

  • C

    Wofür wurde der  Chemie-Nobelpreis 2015 vergeben, Erläuterung im Video von Tabea Stallwitz, Chemie- und Biologielehrerin am staatlichen Gymnasium Miesbach

    Chemie-Nobelpreis 2015

    Tabea Stallwitz, Chemie- u. Biologielehrerin

    am staatlichen Gymnasium Miesbach

     

     

     

     

     

    Christliche Sozialethik

    Prof. em. Dr. Alois Baumgartner,

    lehrte zuletzt an der LMU München Christliche Sozialethik

     

    -> vgl. dazu das Stichwort 'Ethik'

     

     

     

     

     

     

    Coaching u. Mediation zur Konfliktlösung in Unternehmen

    Adrian Schweizer, Fürsprecher / Rechtsanwalt, Mediator u. Coach

     

     

     

     

     

     

    Corioliskraft                  

    Dr.-Ing. Wolfgang Drahm,

    Hauptabteilungsleiter Vorentwicklung, Endress+Hauser Flowtec AG

     

     

     

     

     

  • G

    Patrik Zeitler, Vorstandsvorsitzender Kommunalunternehmen Bad Wiessee AdöR, erläutert im Video, warum die Gründung einer Wohnungsbaugenossenschaft sinnvoll sein kann Was ist eine Genossenschaftsbank, Erläuterung im Video, Konrad Buckel, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG, Bank mit Zusatz eG, Mitglieder der Genossenschaft sind Kunden, Eigentümer gleich Kunde, Genossenschaftsanteil, Nachschusspflicht 500 Euro, langfristig orientiertes Wirtschaften, was unterscheidet Genossenschaftsbank von Großbank, Kapitalgesellschaft, in Genossenschaftsbank hat jedes Mitglied eine Stimme, demokratisches Stimmrecht, nachhaltiges Wirtschaften, nachhaltige Finanzgeschäfte, wodurch unterscheiden sich Genossenschaftsbanken und Sparkassen, Sparkasse öffentlich-rechtlich organisiert, Genossenschaftsbank privatrechtlich organisiert, Sparkasse gemeinnützig, Raiffeisenbanken Volksbanken mitgliederbezogen organisiert, Genossenschaftsbank Holzkirchen-Otterfing seit Finanzkrise nachhaltigkeitsorientiert, verantwortungsbewusstes Wirtschaften, Anlage von Überschüssen am Geld- und Kapitalmarkt, Verwendung von Überschüssen, Nachhaltigkeitsgremium, ganzheitlicher Ansatz für Anlage von Überschüssen, Nachhaltigkeitsbeauftragter, Produkte mit ethischem und sozialem Mehrwert, Tiefenbohrung, Geothermie, klimaneutrales Unternehmen, CO2-Fußabdruck, Nachhaltigkeit im Vordergrund bei interner und externer Unternehmenskommunikation, Ziele einfach faire Bank transparent, Mitgliederversammlungen im Kultur im Oberbräu Holzkirchen und in Otterfinger Schulaula, Raiffeisenbank genossenschaftlich organisiertes Geldinstitut, Förderung des regionalen Wirtschaftskreislaufs, Anton Kaffl Vorsitzender des Aufsichtsrates der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing, regionale Geschäftsphilosophie, Peter Ungelenk stellvertretender Vorstand der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing mögliche Gefahren der aktuellen Geldpolitik Auswirkungen der anhaltenden Niedrigzinspolitik, Peter Ungelenk ist überzeugt dass nachhaltige Unternehmen Geschäftsmodelle bessere Zukunftsaussichten haben als andere
    Was bietet das Gymnasium Miesbach, Erläuterung im Film von Direktor Rainer Dlugosch, bekannte Schüler wie Markus H. Rosenmüller, Claus von Wagner und Michael Fitz, musische Ausrichtung, Freude an Naturwissenschaft, Vermittlung sportlicher Grundfähigkeiten, Theaterspiel, Entwicklung der Schüler zur runden Persönlichkeit

    Genossenschaftliches Wohnen

    Patrik Zeitler, Vorstandsvors.

    Kommunalunternehmen Bad Wiessee AdöR

     

     

     

     

     

     

     

    Genossenschaftsbank (Zusatz: eG)

    Konrad Buckel, Vorstandsvorsitzender

    Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Holzkirchen (staatl.) – Förderverein

    Thomas Jakob, 1. Vorstand des Fördervereins

     

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Holzkirchen (staatl.) – wirtschaftswissenschaftliche

                                                                Ausrichtung

    Axel Kisters, Direktor des Gymnasiums

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Holzkirchen (staatl.) – wirtschaftswissenschaftliche

                                                                Ausrichtung/ Bedeutung

    Ilse Aigner, bayerische Wirtschaftsministerin u.

    stellvertretende Ministerpräsidentin

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Holzkirchen (staatl.) – wirtschaftswissenschaftliche

                                                                Ausrichtung/ Bedeutung

    Olaf von Löwis, 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Holzkirchen

     

     

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Miesbach (staatl.)

    Direktor Rainer Dlugosch stellt die Schule in einem Film (2014) vor

     

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Tegernsee (staatl.)

    Imagefilm der Schule,

    entstanden im Rahmen der Projekttage 2014 der 5./6. Jahrgangsstufe

     

     

     

     

     

     

     

     

    Gymnasium Tegernsee (staatl.) – P-Seminar Wirtschaft:

                                                             Imageanalyse zur

                                                             Naturkäserei TegernseerLand eG

    Schüler des P-Seminars ‚Wirtschaft u. Recht’ (2016) präsentieren

    ihre Ergebnisse vor der Kamera (u.a. Isabella Dibold, Martina Hafeneder, Alexandra Oswald, Luca Parziale, Andreas Priller u. Vincent Schweighofer)

  • J

     

    Joggen

    Prof. Dr. Thomas Wessinghage, MedicalPark St. Hubertus Bad Wiessee,

    ärztl. Direktor u. Chefarzt Orthopädie u. Sportmedizin

  • K

    Kirrung

    Georg Schmotz-Schöpfer,

    1. Vorstand der Jagdgenossenschaft Waakirchen

     

     

     

     

     

     

     

    Klimaschutz im Landkreis

    Veronika Halmbacher (früher: Weber),

    Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Miesbach

     

     

     

     

     

     

     

     

    Klimaschutz im Landkreis – bei Ausschreibungen

                                                     energetische Aspekte einbeziehen

    Josef Lechner, 1. Bürgermeister in Fischbachau

     

    - Bauleitplanung energetisch ausrichten

    - Nahwärme nutzen

    - Kampagne zur Aufklärung der Bevölkerung

     

     

     

    Klimaschutzbeirat

    Veronika Halmbacher (früher: Weber),

    Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Miesbach

     

     

     

     

     

     

    Kreislaufwirtschaft – Vorteile für Unternehmen

    Katja Hansen, externe wissenschaftliche Beraterin der

    Internationalen Umweltforschung GmbH (EPEA)

     

     

     

     

     

     

    Kultur- u. Kreativwirtschaft

    Jürgen Enninger, Leiter Kompetenzteam Kultur- u. Kreativwirtschaft Metropolregion München

     

    - KompetenzTeam für die Metropolregion

    - Bedeutung für den Wirtschaftsraum

    - Immobilienvermittlung für Kultur- u. Kreativschaffende

  • L

    Erläuterung im Video von Michael Pelzer, ehemaliger 1. Bürgermeister in Weyarn, Vorsitzender des LEADER-Aktionsbündnisses im Landkreis Miesbach, zum LEADER-Projekt Gräfliche Brauerei Arco Valley

     

    LEADER (im Landkreis Miesbach)

    Michael Pelzer, Vorsitzender des LEADER-Aktionsbündnisses

    im Lk Miesbach, zum LEADER-Projekt „Gräfliche Brauerei Arco Valley“

     

     

     

     

     

     

    Lebensmittelhandel – Lebensmittelverluste reduzieren durch den

                                          Einsatz intelligenter Warenwirtschaftssysteme

    Prof. Dr. Diane Ahrens, Technische Hochschule Deggendorf

     

     

     

     

     

     

     

     

    Leonhardi(wall)fahrt in Warngau

    Aufnahmen vom 25. Oktober 2015

     

     

     

     

     

     

     

    LHC (Large Hadron Collider)

    Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums München u. Inhaber des TUM-Lehrstuhls für die Aus- u. Weiterbildung

    von Lehrern in den MINT-Fächern

     

     

     

     

    • M

      Dr. Markus Söder, bayerischer Finanz- und Heimatminister, evangelisch, Mitglied in der Landessynode, erläutert im Video, wie er persönlich den Einfluss Martin Luthers und der Reformation in Bayern einschätzt
      Adrian Schweizer, Fürsprecher in der Schweiz, Mediator, Wirtschaftsmediator und Coach, erläutert im Video-Interview von 2008 in der IHK-Akademie Feldkirchen-Westerham, wie er dysfunktionale Teams dazu anleitet, eine gemeinsame Basis zu finden, Coaching von Konfliktbeteiligten, Re-framing, Re-Imprinting, Glaubenssätze aufspüren und neu prägen, Wunderfrage Stellen Sie sich vor, Ihr Problem wäre wie durch ein Wunder gelöst, wie sähe das aus und wie sind Sie dorthin gekommen, angemessene Sprache, zielführende Fragen, NLP Werkzeugkoffer, Lawiki.bayern, Media Van TV-Produktionsgesellschaft mbH Holzkirchen

       

      Dr.-Ing. Wolfgang Drahm, Hauptabteilungsleiter Vorentwicklung, Endress und Hauser Flowtec AG Freising, was ist Messtechnik, Warum brauchen wir Messtechnik, Sensoren mit Fühlern machen unser Leben leichter angenehmer, Messtechnik im Automobil, Menschen haben Sinne mit begrenzter Leistungsfähigkeit deshalb Messmittel erforderlich, Meterstab, Schieblehren messen Größen auf Zehntelmillimeter genau, Schieblehre misst welcher Flansch passt zu welchem Rohr, genaue Temperatur wichtig bei Klebeprozessen Beispiel Bauteil muss bei 180 Grad ausgehärtet werden Thermometer mit Sensor erforderlich für exakte Messung, zwei Gläser Wasser Leitungswasser und destilliertes Wasser Unterschied kaum zu schmecken, Leitfähigkeitsmesser misst Mikrosiemens µS pro cm zeigt an Leitungswasser destilliertes Wasser, destilliertes Wasser hat geringe Leitfähigkeit 11 Mikrosiemens pro cm, 590 Mikrosiemens pro cm hohe Leitfähigkeit Leitungswasser, Leitfähigkeitssonde wichtige Messung in Lebensmittelbetrieben Überwachung der Medientrennung Reinigungsflüssigkeit Joghurt Milch in Leitung, Referenzwert Mikrosiemens ppm parts per million Teilchen pro eine Million Wassermoleküle elektrischer Widerstand im Wasser, Messung mit Leitwertmessgerät, Messtechnik Regelungstechnik, Heizung Wohnung Regelkreis Heizschlange Heizventil Fühler Input Raumtemperatur Solltemperatur Differenz Stellglied Heizungsventil Durchlauf heißes Wasser, blauer Bottich Durchflussmessgerät, Messgerät misst Durchfluss Wasser, Trinkwasserversorgung Abwassermenge Klärwerk Stadt München, Durchflussmessgerät bis zu knapp 3 Meter Durchmesser Wasserversorgung in Großstädten,  Durchflussmessgeräte oft in Erde Industrieanlagen verbaut für uns unsichtbar, Messgeräte steuern unseren Alltag Leben einfacher komfortabler, Sensoren werden durch Messtechnik smart schlau

      Martin Luther und die Reformation in Bayern

      Markus Söder, bayerischer Finanz- u. Heimatminister, evangelisch u.

      Mitglied der Landessynode

       

       

       

       

       

       

       

      Mediation u. Coaching zur Konfliktlösung in Unternehmen

      Adrian Schweizer, Fürsprecher / Rechtsanwalt, Mediator u. Coach

       

       

       

       

       

       

      Medizinische Rehabilitation

      Prof. Dr. Thomas Wessinghage, MedicalPark St. Hubertus Bad Wiessee,

      ärztl. Direktor u. Chefarzt Orthopädie u. Sportmedizin

       

       

       

       

       

       

       

       

      Messtechnik

      Dr.-Ing. Wolfgang Drahm, Hauptabteilungsleiter Vorentwicklung,

      Endress+Hauser Flowtec AG

       

      -> vgl. dazu: 'Smarte Sensoren', erläutert von Prof. Dr. Wolfgang Heckl,

      Generaldirektor des deutschen Museums München

       

       

       

       

       

      MVZ

      Prof. Dr. Thomas Wessinghage, MedicalPark St. Hubertus Bad Wiessee,

      ärztl. Direktor u. Chefarzt Orthopädie u. Sportmedizin

       

       

       

       

       

       

       

       

      Mindestverzehr- bzw. Mindestverbrauchsdatum im Unterschied zum

                                              Mindesthaltbarkeitsdatum bei Lebensmitteln

      Dipl.-Ing. Dominik Leverenz, Universität Stuttgart

       

       

       

       

  • O

     Dr. Stefan Gabler im Video, Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten AELF in Holzkirchen bis 31.1.2017 seitdem in Weilheim, Was versteht man unter Ökomodellregionen, Warum hat sich Miesbacher Oberland als Öko-Modellregion beworben, Staatsminister Helmut Brunner will Ökoproduktion bis 2020 verdoppeln, Lawiki.bayern, Susanne Kihm, Media Van TV-Produktionsgesellschaft mbH Holzkirchen

     

    Ökomodellregionen allgemein

     

    Öko-Modellregion Miesbacher Oberland - Gründe für die (erfolgreiche) Bewerbung

    Dr. Stefan Gabler, Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten (bis 31.1.2017 in Holzkirchen, seitdem) in Weilheim

     

     

     

    Ökomodellregion Miesbacher Oberland

    Josef Lechner, 1. Bürgermeister in Fischbachau

     

     

     

     

     

     

  • P

     

    Photovoltaik - Energiegewinnung durch PV-Anlagen

                             auf öffentlichen Gebäuden

    Josef Lechner, 1. Bürgermeister in Fischbachau

     

     

     

     

     

     

    PIA (Pakt für Integration u. Arbeit)

    Max Niedermeier, Integrationsbeauftragter des Landkreises Miesbach u. Mitinitiator des Projekts PIA

     

     

     

     

     

     

     

     

    Prävention, medizinische

    Prof. Dr. Thomas Wessinghage, MedicalPark St. Hubertus Bad Wiessee,

    ärztl. Direktor u. Chefarzt Orthopädie u. Sportmedizin

     

     

     

     

  • Y

    Noch kein Eintrag